Dienstag, 24. September 2013

Solidarität mit Ultras Braunschweig!


Wir drücken Ultras Braunschweig ausdrücklich unsere Solidarität aus!

Eintracht Braunschweig ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens und für die Menschen in unserer Stadt und als Fußballbundesligist natürlich auch für Studierende und Personen aus anderen Städten und Ländern.
Das Eintracht-Stadion darf kein Ort sein, in dem Nazis sich wohlfühlen und ausbreiten können - das gilt natürlich ebenso für Auswärtsspiele und somit alle anderen Stadien in Deutschland, sondern ein Ort, an dem sich jede*r, egal welcher Hautfarbe, Nationalität oder sexuellen Orientierung wohlfühlen können soll.
 


Es ist ein untragbarer Zustand, dass die Ultras dafür angefeindet werden, dass sie das selbstverständliche fordern, dem wir uns nur anschließen: 

Keine Eintracht mit Nazis! 




Infos:
Transparent Magazin


Stellungnahme der Ultras